Hochschullehrgang Schulische Assistenz

Kinder mit besonderen Bedürfnissen haben ein Recht auf Teilhabe am Schulunterricht. Schulassistentinnen leisten individuell angepasste Unterstützungsleistungen, sowohl in Form von 1:1 Betreuung einzelner Kinder oder einer Gruppe von mehreren Kindern Die Aufgaben reichen von pflegerisch bzw therapeutisch/funktionaler Unterstützung hin zu erzieherischer, individueller lernbegleitender sowie partizipationsunterstützender Assistenzleistung.

Der Lehrgang schärft das Bewusstsein für Behinderungen und die Verwendung geeigneter ergänzender und alternativer Lernformen, Mittel und geht auf Formate der Kommunikation sowie pädagogische Verfahren und Materialien zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen ein.

Mag. Alexandra Mattle 
Schulische Assistenz und Freizeitbetreuung GmbH Vorarlberg 
B +43 5574 4960 490
M +43 664 810 9381
a.mattle@saf-vorarlberg.at

Ursula Rigger, BEd
Institut für Schulentwicklung, Fort- und Weiterbildung
0043 (0)650 30 50 303