PH-Online

Infos für...

Moodle

Bibliothek

Suche

Skip to main content

Ich will studieren!

Wir bieten Lehramtsstudien an, weil:
Man mag Menschen, die der Seele Nahrung zukommen lassen.
(Elfriede Hablé)

 

Ich bin Lehrer/in ...

... und möchte mich fort- oder weiterbilden.
Unsere Angebote - von der eintägigen Fortbildung bis zum Masterstudium.

Ich suche Informationen ...

... zur Weiterentwicklung meiner Schule, zu Erkenntnissen aus Forschungsprojekten oder zu
meiner persönlichen Entwicklung.

Quotation in Indigenised
and Learner English

Wie erwerben Jugendliche weltweit die innovativen Merkmale der englischen Sprache?

Anhand der Untersuchung des quotative be like beschäftigt sich unsere neue Professorin für Anglistik (Sprachwissenschaft) Dr. habil. Julia Davydova in ihrer Monographie mit den sozio-kognitiven Prozessen (sprachliche Auffälligkeit, Frequenz und Spracheinstellung), die dem Zweitspracherwerb der sprachlichen Variation zu Grunde liegen.

Erscheinungsdatum: Januar 2019

Mehr unter: https://www.degruyter.com/view/product/489860

Das neue Studienjahr hat begonnen...

Heute, am 1. Oktober 2018, wurden die neuen Studierenden der PH Vorarlberg von Rektor
Dr. Gernot Brauchle begrüßt und erhielten im Anschluss eine Menge neuer Informationen zu ihrem Studienalltag.
Im Sekundarbereich startete der Tag gleich mit einer Streaming-Vorlesung aus Innsbruck.
Wir freuen uns sehr über die neuen Studierenden und heißen sie alle herzlich willkommen!

Handbuch "Bildungsarmut"

Gerade weil die Gesellschaft immer „gebildeter“ wird, sind Menschen ohne einen Mindestgrad an Bildung zunehmend von der Exklusion aus zentralen gesellschaftlichen Bereichen be-
droht. Das Handbuch Bildungsarmut von Dr. Gudrun Quenzel bietet einen systematischen Überblick über Ausmaß, Ursachen und Folgen von Bildungsarmut und erörtert Strategien, wie Bildungsarmut schrittweise abgebaut werden kann.

Erscheinungsdatum: 30. September 2018
Als e-book ist es jetzt bereits erhältlich: https://www.springer.com/de/book/9783658195724

Akademische Feier
am 7. Juli 2018

Auch dieses Jahr durften wir wieder einige
Studierende mit dem "Bachelor of Education"
auszeichnen.
Dies wurde am 7. Juli 2018 im Montforthaus
in Feldkirch gefeiert.

Hier geht es zu den Fotos, die vom Land
Vorarlberg/B. Hofmeister gemacht wurden.

Book a scientist -
Schnupperstudium
an Ihrer Schule

Wir bieten Schulen die Möglichkeit, hochkarätige Wissenschaftler für ein Schnupperstudium vor Ort zu buchen: Unsere KollegInnen kommen an Ihre Schule und halten für Ihre SchülerInnen einen verständlichen Vortrag oder Workshop zu einem ihrer Forschungsgebiete. Ihre SchülerInnen können so spannende Wissensbereiche in Form einer universitären Lehrveranstaltung kennenlernen.

Weitere Infos dazu finden Sie hier.

F&E 24|2018

Die Pädagogische Hochschule Vorarlberg gibt regelmäßig die Zeitschrift „F&E“ zu aktuellen pädagogischen und praxisnahen Themen heraus. Die neueste Ausgabe ist soeben mit dem Schwerpunkt "Begabungsförderung" erschienen.

Weitere Informationen finden sie hier.

Verleihung des MINT-Gütesiegels

Bundesminister Heinz Faßmann überreichte
am 24. April 2018 der Praxisschule der PH
Vorarlberg offiziell das MINT Gütesigel im
Rahmen einer Festveranstaltung. Die
Veranstaltung fand in den repräsentativen
Räumlichkeiten der Industriellenvereinigung
in Wien statt. Weitere Informationen...

Ausstellung „Darüber sprechen"

Nationalsozialismus und Holocaust:
Erinnerungen von Zeitzeuginnen & Zeitzeugen

Die bekannte Wanderausstellung macht in der zweiten Oktoberhälfte 2018 erneut Halt bei uns in der PH Vorarlberg (im Eingangsbereich und im Foyer im 1. Stock).

Die 14 Ausstellungstafeln berichten über Menschen, ihre Erfahrungen und ihr Überleben während der Zeit des Nationalsozialismus. Es bieten sich vielfältige Zugänge, Möglichkeiten und Impulse, sich differenziert mit der Vergangenheit, aber auch mit der Gegenwart auseinanderzusetzen.

Hochschultag

Am 3. Oktober fand der Hochschultag der PH Vorarlberg (inkl. Praxisschule) statt. Rektor Gernot Brauchle erläuterte dabei Entwicklungen der Hochschulstrategie und ging dabei auch auf die Überarbeitung des ZLRP ein, im Anschluss stellte Vizerektor Heiko Richter Personalia, Studierendenzahlen und Hochschulmarketingmaßnahmen vor und Vizerektorin Gabriele Böheim-Galehr zeigte anhand von spannenden Ergebnissen die Wichtigkeit des Forschungsinstruments V-Feedback. Abschließend stellte Institutsleiterin Ulrike Lichtinger ihr Schulentwicklungskonzept „Flourishing SE“ vor und es ergab sich eine angeregte Diskussion.

Israeldelegation zu Besuch in Feldkirch

Im Sommersemester werden zwei Studierende der arabischen Fakultät unserer Partnerhochschule in Israel – dem Gordon’s College Haifa – an der PH Vorarlberg studieren und während ihrer Schulpraxis geflüchtete Schülerinnen und Schüler unterstützen.
Drei ihrer Professorinnen waren für die Vorbereitung des Studierendenaustauschs an der PH Vorarlberg, um sich über das Studium und die Schulpraxisschule zu informieren und hatten am 1. Oktober auch eine Besprechung mit der Leitung des International Office und dem Vizerektor für Lehre und Unterrichtsforschung. Der Besuch der Delegation aus Israel dauert bis einschließlich 5. Oktober und dient der Erarbeitung von weiteren Kooperationsfeldern der beiden Hochschulen.

Taiwandelegation zu
Besuch in Feldkirch

Am 10. September fand eine Besprechung mit einer Delegation der Partneruniversität National Taichung University of Education (NTCU) aus Taiwan an der PH Vorarlberg statt. Hierbei trafen sich Vertreter des Rektorats, der Institute und des International Office mit den Gästen aus Taiwan. Themen des Meetings waren ein geplanter Austausch auf der Ebene der MitarbeiterInnen, um internationale Forschung beispielsweise im Bereich der Curricula weiter voranzutreiben und ein möglicher Studierendenaustausch in Kurzzeitprogrammen, die in Taichung City angeboten werden.

Sommersportkurs 2018 (Primarstufenausbildung)

Wie im Bilderbuch: beste Wetterbedingungen, eine engagierte Gruppe und ein abwechslungs-reiches Programm mit Inlineskaten, Nordic Walking, Orientierungsspiele, Kooperationsspiele und weiteren Aktivitäten füllten diese intensive Woche aus. Weitere Informationen und Fotos...

Auszeichnung für Forschungsprojekt „Mehrsprachiges Lesetheater“

Das internationale Forschungsprojekt mehrerer Hochschulen und Universitäten zum mehrsprachigen Lesetheater wurde mit dem Erasmus+ Qualitätssigel im Schulbereich ausgezeichnet.