Führen und Leiten eines Kindergartens

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an Führungskräfte im Kindergarten mit Fokus auf die Entwicklung und Förderung eigener Kompetenzen.

- 10 ECTS-AP
- 2 Semester
- max. 20 Teilnehmer/innen

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Lehrgang „Führen und Leiten eines Kindergartens“, ist die abgeschlossene Berufsausbildung laut Vorarlberger Kindergartengesetz, gemäß §6 Abs.1 und die Ausübung einer Leitungstätigkeit in einem Kindergarten.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Leiten kann gelernt werden
  • Rechtliche Grundlagen
  • Qualitätsmanagement im Kindergarten
  • Teamarbeit-Erfolgreiche Zusammenarbeit im Team
  • Führung und Leitung Präsentation, Moderation und Kommunikation
  • Professionelles Verhalten in Konflikten mit Erziehungsberechtigten und KollegInnen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisations- und Zeitmanagement
  • Präsentation der Projektarbeit
     

Start des nächsten Durchgangs: Wintersemester 2022/23.

Kontakt

Susanne Klocker-Aberer
Institut für Schulentwicklung, Fort- und Weiterbildung
0043 (0)5522 / 31199 - 304

Downloads

Curriculum