Frühe sprachliche Förderung

Buch

Der Lehrgang dient dem Erwerb von Kompetenzen zur Umsetzung
theoriegeleiteten Handelns in der frühen sprachlichen Förderung im Sinne
reflektierender Praktiker/innen.

 

  • 2 Semester
  • 6 ECTS-AP
  • max. 25 Teilnehmer/innen

Zulassungsvoraussetzungen

Für die Zulassung gilt der Nachweis eines erfolgreich abgeschlossenen
Lehramtsstudiums für Volksschulen, Hauptschulen bzw. Sonderschulen oder die
abgeschlossene Berufsausbildung Kindergartenpädagogik. Studierende des
„Bachelorstudiums für das Volksschullehramt“ können nach Maßgabe der
Studienplätze und dem erfolgreichen Abschluss der ersten vier regulären
Studiensemester teilnehmen.

 

    Inhaltliche Schwerpunkte

    • Spracherwerb und Sprachstandsfeststellung
    • Didaktik und Methodik der frühen
      Sprachförderung

      Voraussichtlicher Start des nächsten Durchgangs: Wintersemester 2019/20.

      Aktuelle Informationen

      Bewerbungen sind von 02. bis 31. Mai 2019 per Online-Formular möglich.
      (Das Formular wird Ihnen ab 02. Mai auf dieser Seite als Link bereitstehen.)

      Kontakt und Anmeldung

      Claudia Lenz
      Institut für Schulentwicklung, Fort- und Weiterbildung
      0043 (0)5522 / 31199 - 781304
      0043 (0)664 / 6255 544
      claudia.lenz@ph-vorarlberg.ac.at

       

      Claudia Hutter, Dipl.-Päd.
      Institut für Schulentwicklung, Fort- und Weiterbildung
      0043 (0)5522 / 31199 - 305
      0043 (0)664 / 4445 636
      claudia.hutter(at)ph-vorarlberg.ac.at

      Downloads