Flourishing SE: Ein Projekt für CHANCENFAIRNESS!

Bildung ist ein Fall für Innovation. Wir haben uns deshalb mit Lehr- und Lernmaterialien zu

  • digitalem Unterricht,
  • sprachsensiblem Mathematikunterricht
  • und Deutsch als Zweitsprache

bei der MEGA Bildungsstiftung beworben.

200 Projekte wurden eingereicht. Flourishing SE war unter den acht Besten und wurd mit  30.000 Euro gefördert. Damit konnten wir schon eine zusätzliche Mitarbeiterin für die Materialerstellung vorübergehend einstellen. Unser Wunsch war es, einen der ersten drei Plätze zu erreichen und damit die Unterstützung auf über 200.000 Euro zu erhöhen. Dies ist uns tatsächlich gelungen! Damit können wir weitere Mitarbeiter/innen und Lehrer/innen bezahlen, um schneller und effektiver die Lehr- und Lernmaterialien anfertigen und allen Lehrpersonen in Vorarlberg und im deutschsprachigen Raum gratis zur Verfügung stellen zu können. 

Danke für Ihre Unterstützung!

Stärkenorientiert arbeiten!

Lehren und Lernen sind eine Frage von Haltung und System

Wir arbeiten in der Haltung von PERMA und entwickeln strukturierte Lernwege für alle Lernenden, die es Ihnen und Ihren Lehrer/innen ermöglicht, sich potentialorientiert  weiterzuentwickeln, zu wachsen, zu lernen und zu leisten und im besten Fall aufzublühen.



Chancen-Fairness für alle!

Unser Lernsystem nennt sich PERMALis (Lernen in Systemen).  Im Unterricht mit dem Lernsystem arbeiten Schüler/innen entlang von sogenannten Lernleitern und Milestones selbstständig, in eigenem Tempo, mit Arbeits- und Inhaltskarten, die ihnen einen Lernweg in einem Wissensgebiet bieten. Diesen gehen sie nicht allein, sondern auch in Einzel- und Partnerarbeit oder in kooperativen Lernformen. Dank vieler Fragen und Arbeitsaufträge steht besonders das selbstständige Nachdenken und Entwickeln von Lösungen im Mittelpunkt. Lehrer/innen werden im Prozess immer dann hinzugezogen, wenn es um die Besprechung eigener Ideen und Gedankengänge oder das Überprüfen des Gelernten geht. Dank Visualisierung des Lernweges erhalten die Schüler/innen einen guten Überblick, wo sie stehen. Die Pädagog/innen kennen die Lernstände aller Schüler/innen jederzeit exakt und können ihre Aufmerksamkeit verstärkt jenen widmen, die intensivere Betreuung benötigen, ohne dabei andere zu bremsen. Das Ziel ist es, allen Schüler/innen faire Chancen zu bieten, gut in ihre eigenen Lernprozesse einzusteigen und sich weiterzuentwickeln.

Unsere drei aktuellen Arbeitspakete:

Paket 1: Digitales Unterrichten
Baustein 1 bis September 2020:  Lernplattform Primarstufe interaktive Lernspiele
Baustein 2 bis September 2020:  Einführung, Kommunikation und Feedback  mit Videokonferenzen 

Paket 2: Sprachsensibler Mathematikunterricht   
Milestone 1 bis Jänner 2021: PERMALis 2. Klasse M Primarstufe 
Milestone 2  und 3 bis März 2021: 

Paket 3: Deutsch als Zweitsprache   

Vision 200 000 Euro: 

Let’s think big für unsere Kinder!  Bildung ist Innovation!

4 Lernsysteme  PERMALis für 4 Jahrgangsstufen in D oder M entwickelt, pilotiert und einsetzbar.

Für das Projekt Megabildung verantwortlich:

Vizerektorin HProf. Dr. Uli Lichtinger Institutsleiterin Prof. Ursula Rigger Abteilungsleiterin Prof. Marlis Schedler MSc
Vizerektorin: HProf. Dr. Lichtinger ist anerkannte Expertin im Bereich Schul- und Unterrichtentwicklung. Sie begleitet seit über 20 Jahren Schulen in Deutschland und Österreich in ihren Entwicklungen und hat u.a. das Lernsystem Le.Ple.fE entwickelt. Institutsleiterin Prof. Ursula Rigger verfügt über langjährige, erfolgreiche Schulentwicklungsexpertise und ist im Bereich Fremdsprachen, Naturwissenschaften und MINT federführend. Abteilungsleiterin Prof. Marlis Schedler bringt langjährige, erfolgreiche Unterrichts- und Lernmaterialerfahrung ein und besitzt ausgewiesene Expertise im Bereich DaZ, Migration, E-Learning, Informatik, Naturwissenschaften und MINT.