Die Pädagogische Hochschule im Bildungsland Vorarlberg

Die pädagogischen Initiativen und Entwicklungen im Bildungsland Vorarlberg sind durch seriöse Grundlagenarbeit und zukunftsorientierte Maßnahmen geprägt. Die PH Vorarlberg nimmt im Bildungswesen der Region einen wichtigen Platz ein und prägt durch die Lehramtsausbildung Primar- sowie Sekundarstufe im Verbund und die Fort- und Weiterbildung aller Lehrpersonen die Schullandschaft in Vorarlberg entscheidend mit. 

2007

  • Bundesweite Gründungsfeier der Pädagogischen Hochschulen Österreichs in der Österreichischen Nationalbibliothek, Wien
  • Gründung der Rektorenkonferenz der öffentlichen Pädagogischen Hochschulen Österreichs, Wahl von Rektor Dr. Ivo Brunner zum Vorsitzenden
  • Gründungsfeier der PH Vorarlberg

2008

  • Beschluss des ersten Forschungskonzepts der PH Vorarlberg durch das Rektorat
  • Bauliche Erweiterung der Pädagogischen Hochschule

2009

  • Erste akademische Feier zur Verleihung des Grades eines „Bachelor of Education“ an die AbsolventInnen des   Studiums für das Lehramt an Volksschulen bzw. Hauptschulen. 

2010

  • Hochschultag für Mitglieder des Kollegiums, Schwerpunktthema „LehrerInnebildung NEU – Die Zukunft der pädagogischen Berufe“
  • Feierliche Eröffnung des Zu-, Um- und Aufbaus der PH Vorarlberg

2011

  • Beschluss des Vorarlberger Landtags zur Weiterentwicklung der PH Vorarlberg zu einer Pädagogischen Hochschule (Bildungsuniversität) 

2012

  • Festakt „5 Jahre Pädagogische Hochschule – Geschichte für die Zukunft“

2013

  • Hochschultag für Mitglieder des Kollegiums, Schwerpunkt „Forschung an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg“
  • PädagogInnenbildung NEU: erste Arbeitssitzung der Mitglieder des Entwicklungsverbundes WEST in Innsbruck: Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Pädagogische Hochschule Tirol, Pädagogische Hochschule Vorarlberg
  • Konstitutierende Sitzung des Projekts „Schule der 10- bis 14-jährigen“ im Auftrag des Landes Vorarlberg und in Zusammenarbeit mit der School of Education der Universität Innsbruck, dem Landesschulrat und der Schulabteilung im Amt der Vorarlberger Landesregierung
  • PädagogInnenbildung NEU: Kundmachung des Bundesrahmengesetzes zur Einführung einer neuen Ausbildung für PädagogInnen

2013

  • Hochschultag für Mitglieder des Kollegiums, Schwerpunkt „Forschung an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg“
  • PädagogInnenbildung NEU: erste Arbeitssitzung der Mitglieder des Entwicklungsverbundes WEST in Innsbruck: Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Pädagogische Hochschule Tirol, Pädagogische Hochschule Vorarlberg
  • Konstitutierende Sitzung des Projekts „Schule der 10- bis 14-jährigen“ im Auftrag des Landes Vorarlberg und in Zusammenarbeit mit der School of Education der Universität Innsbruck, dem Landesschulrat und der Schulabteilung im Amt der Vorarlberger Landesregierung
  • PädagogInnenbildung NEU: Kundmachung des Bundesrahmengesetzes zur Einführung einer neuen Ausbildung für PädagogInnen

2014

  • Hochschultag für Mitglieder des Kollegiums. Schwerpunkt „Perspektiven der PädagogInnenbildung NEU im EV West“
  • Verabschiedung von Rektor Hofrat Mag. Dr. Ivo Brunner in den Ruhestand
  • Überreichung des Bestellungsdekrets durch die Bundesministerin an den neuen Rektor Univ.-Doz. Dr. Gernot Brauchle

2015

  • Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung zur Vorbereitung gemeinsam einzurichtender Studien zur Erlangung eines Lehramts im Bereich der Sekundarstufe „Allgemeinbildung“ mit den Partnern im Entwicklungsverbund WEST ab 2016/17
  • Beschluss des Vorarlberger Landtags zur Umsetzung der Empfehlungen aus dem Forschungsprojekt der PH Vorarlberg zur „Schule der 10- bis 14-jährigen in Vorarlberg“
  • Beginn des Prozesses zur „Weiterentwicklung der Organisationsstruktur der Hochschullehre“

2016

  • Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung über die Durchführung des gemeinsamen Bachelor- und Masterstudiums Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) im Entwicklungsverbund WEST 
  • Verleihung des Wissenschaftspreises des Landes Vorarlberg an zwei Mitglieder der PH Vorarlberg: VR Dr. Gabriele Böheim und Prof. Dr. Helga Kohler-Spiegel

2017

  • Externe Evaluierung der gesamten Pädagogischen Hochschule gem. § 7 Hochschul-Evaluierungsverordnung
  • Unterzeichnung des Kooperationsvertrags der PH Tirol und der PH Vorarlberg zur Durchführung der Studien Sekundarstufe Berufsbildung 
  • Bestätigung der neuen Aufbauorganisation der PH Vorarlberg durch das Bundesministerium für Bildung