Elementarpädagogik – Frühe Bildung

Studium Elementarpädagogik - Frühe Bildung

Das Bachelorstudium "Elementarpädagogik - Frühe Bildung" wendet sich an Personen, welche im elementarpädagogischen Bereich in einer Leitungsfunktion tätig sind bzw. eine solche Position anstreben. Das Studium ist die einzige Ausbildung auf tertiärem Niveau in diesem Bereich in Westösterreich und qualifiziert zur Leitungstätigkeit in elementarpädagogischen Einrichtungen.

Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Kompetenzen in den Bereichen Bildungs- und Sozialwissenschaften, Elementarpädagogik und -didaktik, Profession und Leadership, Pädagogisch Praktische Studien sowie über soziale und personale Kompetenzen.

Das Studium ist ein Bachelorstudium mit einer Studiendauer von drei Jahren. Es wird von den Pädagogischen Hochschulen im Verbund West - Pädagogische Hochschule Vorarlberg, Pädagogische Hochschule Tirol und Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein - angeboten.

Die Elementarpädagogik in Wissenschaft und Praxis fokussiert eine inhaltliche Qualität des Elementarbegriffs sowie der Professionskompetenz - sowohl in theoretischer, als auch in praktischer Form. Das Spannungsfeld der Berufsgruppe zwischen der Rolle als Pädagogin bzw. Pädagoge und als Leitungsfunktion wird von unterschiedlichen Perspektiven theoretisch beleuchtet und durch entsprechende praktische Erfahrungsmöglichkeiten erlebt und erarbeitet sowie kritisch-reflexiv betrachtet und analysiert. Somit wird der Zusammenhang zwischen theoretischer und praktischer Aufarbeitung in den Mittelpunkt gestellt.

Das Bachelorstudium Elementarpädagogik - Frühe Bildung ist berufsbegleitend organisiert. 

Das Studium schließt mit dem akademischen Titel "Bachelor of Education" (BEd) ab.

Weitere Informationen zum Studium:

  • Anmeldung zum Studium: Die Anmeldung ist von 27.02.-21.03.2021 möglich.
  • Zulassungsverfahren: Für die Zulassung ist die allgemeine Universitätsreife und der erfolgreiche Abschluss einer BAfEP bzw. BAKIP bzw. einer vergleichbaren Ausbildung nachzuweisen.
  • Curriculum (vorbehaltlich allfälliger Änderungen, die sich durch den Begutachtungsprozess durch das Ministerium ergeben, Stand: 14.12.2020)
  • Stipendienstelle

Studienberatung und Kontakt

Dr. Eva Frick, BEd
Professorin für Elementar- und Primarstufenpädagogik
Institut für Primarbildung und Lernentwicklung
Pädagogische Hochschule Vorarlberg
Liechtensteinerstraße 33-37
6800  Feldkirch, Austria
T   0043 (0)5522 / 31199-519
E   eva.frick(at)ph-vorarlberg.ac.at

oder

Regina Lins, BA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Bereich Frühe Bildung
Institut für Primarbildung und Lernentwicklung
Pädagogische Hochschule Vorarlberg
Liechtensteinerstraße 33-37
6800  Feldkirch, Austria
T   0043 (0)5522 / 31199-518
E   regina.lins(at)ph-vorarlberg.ac.at