Welcome to studying English

Institute for Secondary Education and Didactics

Vorarlberg University of Education (PHV)

Was machen wir?

Wir beschäftigen uns in Forschung und Lehre intensiv mit

  • den Kulturen aller englischsprachigen Länder
  • deren Sprache und ihren Eigenheiten
  • ihrer Literatur und Medien
  • Englischdidaktik/TEFL - the science of teaching and learning the English language, literature and culture.

An welchen Projekten sind wir beteiligt?

 

 

Was erwartet mich im Studium?

Was untersuchen wir?

  • Kulturelle Produkte jeglicher Form und Ausprägung

Wie nähern wir uns den kulturellen Produkten an?

  • Aus möglichst vielen Blickwinkeln (interdisziplinär). Das Interesse gilt der Vielfalt der Kulturen von den Ursprüngen bis in die unmittelbare Gegenwart

Was wollen wir erreichen?

  • Ziel ist ein kritisches Verständnis des Vereinigten Königreichs und der USA aus der Innen- und Außenperspektive

Kritische Betrachtung der Kulturen des Vereinigten Königreichs, Nordamerikas, Südafrikas, etc. In Seminaren geht es z.B. um Native American Images; American Photography, Industrial Britain, The Northern Ireland Conflict

Wie funktioniert die englische Sprache?

  • Erklären der Eigenschaften, Erscheinungsformen und Gebrauchsbedingungen der englischen Sprache

Wie wird die englische Sprache benutzt?

  • Beschreibung der wesentlichen Ebenen von Sprache: Satzbau, Formenbildung, Wortschatzstruktur, Lautlehre und Bedeutung

Wie hat sich die englische Sprache entwickelt?

  • historische Entwicklung in groben Zügen

Kurse zum Verständnis der englischen Sprache(n), ihrer Strukturen und Entwicklungen. In Seminaren geht es z.B. um The Acquisition of English in a Multilingual Context, English as a Global Language, English Language and the Media

Was untersuchen wir?

  • Die literarische und kulturelle Vielfalt der britischen Inseln und Irlands, der USA und der Commonwealth Nations in Texten und Medien aller Art von den Ursprüngen bis in die unmittelbare Gegenwart

Wie nähern wir uns den Texten an?

  • Aus möglichst vielen Blickwinkeln (interdisziplinär)

Was wollen wir erreichen?

  • Ein besseres Verständnis englischsprachiger Literatur(en) und Medien. Dazu werden Theorien, Methoden und Interpretationsansätzen zur  Erforschung der Literatur- und Mediengeschichte vermittelt

Kritische Betrachtung der Literaturen und Medien des Vereinigten Königreichs, Nordamerikas, Südafrikas, etc. In Seminaren geht es z.B. um 21st-Century American Fiction; Graphic Novels, Postcolonial Literature, Modern/Postmodern British and Irish Drama, Shakespeare & Co

Worum geht es?

  • Verbesserung Ihrer Englischfähigkeiten (mündlich & schriftlich)

Was wird behandelt?

  • Grammatik, Wortschatz, flüssiges Sprechen und Aufsatz

Was ist das Ziel?

  • “native speaker-competence” (nahezu muttersprachliche Kompetenz)

Englischdidaktik als Wissenschaft vom und für den Englischunterricht beschäftigt sich mit der Begründung, den Zielen, Inhalten und methodischen Vorgehensweisen sowie der Evaluation schulischen Englischlernens. Von zentraler Bedeutung ist die Analyse der Lehr- und Lernprozesse im Englischunterricht. In Seminaren geht es z.B. um Sprachen lernen/lehren, Testen und Bewerten im Englischunterricht

Für zukünftige Studierende

•       gutes Lehrangebot

•       hochqualifizierte Lehrende (in Forschung und Lehre auf neuestem Stand)

•       sehr gutes Betreuungsverhältnis (kleine Kursgrößen)

•       Lehrangebot fast ausschließlich auf Englisch

•       gute Bibliothek

•       attraktives Umfeld

•       gute Englischkenntnisse

•       Kommunikationsfreude und Ausdrucksfähigkeit

•       Interesse an anderen Kulturen und Bereitschaft zum Auslandsaufenthalt

•       Bereitschaft, viel zu lesen

•       Bereitschaft zur Beschäftigung mit abstrakten Problemen

•       Fähigkeit, unabhängig zu arbeiten

Dozierende im Fachbereich Englisch:

H.Prof. Dr. phil. habil. Julia Davydova, M.A.

H.Prof. Dr. phil. habil. Ingrid Gessner, M.A.

Mag. Dr. Angelika Ilg, M.A.

Mag. Claudia Zeppetzauer