Hochschulkollegium der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg

Das Hochschulkollegium ist neben dem Rektor, dem Rektorat und dem Hochschulrat eines der vier entscheidungsbefugten Hochschulorgane der Pädagogischen Hochschule. Das Hochschulkollegium ist ein demokratisch gewähltes Kollegialorgan, in dem alle an der Pädagogischen Hochschule tätigen Personengruppen (Lehrende, Studierende und Verwaltungspersonal) vertreten sind.

Neben den durch andere gesetzliche Bestimmungen übertragenen Entscheidungsbefugnissen obliegen dem Hochschulkollegium folgende Aufgaben:

  • Stellungnahme in Fragen der Entwicklung der inneren Organisation und Kommunikation (Organisationsplan, Satzung),
  • Stellungnahme im Rahmen des Auswahlverfahrens zur Bestellung des Rektors oder der Rektorin sowie Stellungnahme bei Wiederbestellung von amtierenden Rektorinnen und Rektoren,
  • Stellungnahme zum Vorschlag der Rektorin oder des Rektors betreffend die Bestellung der Vizerektorinnen und Vizerektoren durch die zuständige Bundesministerin oder den zuständigen Bundesminister,
  • Wahl eines Mitglieds des Hochschulrates,
  • Stellungnahme bei der Abberugung des Rektors oder der Rektorin oder des Vizerektors oder der Vizerektorin,
  • Erlassung des Curriculums sowie der Prüfungsordnung sowie deren Änderungen,
  • Beratung in pädagogischen Fragen,
  • Stellungnahme zu Beschwerden und Beschwerdevorentscheidungen gemäß § 14 des Verwaltungsgerichtsverfahrensgesetzes - VwGVG, BGBl. l Nr. 33/2013, bei Beschwerden in Studienangelegenheiten, welche im Fall der Vorlage an das Verwaltungsgericht der Beschwerde anzuschließen ist,
  • Erlassung näherer Bestimmungen über Beginn und Ende der lehrveranstaltungsfreien Zeit,
  • Einrichtung eines Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen und
  • Genehmigung der Geschäftsordnung des Hochschulkollegiums.

Die Funktionsperiode des Hochschulkollegiums umfasst drei Studienjahre.

Dr. Klaus Peter (Vorsitzender)
Manuela Luchner, B.A., M.A. (Stv. Vorsitzende)

Das Hochschulkollegium besteht aus 11 Mitgliedern:

MITGLIEDER:

Lehrende:
Dr. Klaus Peter (Vorsitzender)
Dr. Helga Kohler-Spiegel
Mag. Josef Mallaun
Simone Naphegyi, MA
Dr. Karl Peböck, MA, BEd
Thomas Schroffenegger, MSc, MA, Dipl.-Päd.

Verwaltung:
Manuela Luchner, B.A., M.A. (Stv. Vorsitzende)
Mag. Benedikt Feldkircher, MSc

Studierendenvertretung:

Marlene Burtscher
Elisa Kleiner
Tobias Maurer


ERSATZMITGLIEDER:

Lehrende:
Dr. Daniela Elsner
Dr. Christoph Erath
Dr. Ingrid Gessner
Dr. Angelika Ilg
Dr. Stefan Jarau
Gerhard Stadelmann, Dipl.-Päd.


Verwaltung:
Ljiljana Jokic
Ingrid Kukovec

Studierendenvertretung:
Dominik Brugger
Julia Hart
Pamina Marxer

Für die Erlassung und Änderung von Curricula sind gemäß § 42 Hochschulgesetz 2005 entscheidungsbefugte Curricularkommissionen einzusetzen. Jede Curricularkommission setzt sich zusammen aus sechs VertreterInnen des Lehrpersonals der Pädagogischen Hochschule und drei VertreterInnen der Studierenden. Die Curricularkommissionen sind an die Richtlinien des Hochschulkollegiums gebunden, ihre Beschlüsse bedürfen der Genehmigung des Hochschulkollegiums. Die Einsetzung von Curricularkommissionen erfolgt an der PH Vorarlberg gemäß § 11 der Geschäftsordnung des Hochschulkollegiums. An der PH Vorarlberg sind vier Curricularkommissionen eingesetzt:

 

Primarstufe und
Elementarpädagogik

Sekundarstufe
Allgemeinbildung

Sekundarstufe
Berufsbildung

Fort- und Weiterbildung

Lehrende

Sandra Bellet
Anne Frey
Stefan Jarau
Helga Kohler-Spiegel
Simone Naphegyi
Thomas Schroffenegger

Julia Davydova
Daniela Elsner
Christoph Erath
Angelika Ilg
Jana Groß Opphoff
Andreas Schumann
(Ingrid Gessner)

N.N.

Markus Keinrad
Natascha Moosbrugger
René Muxel
Alexandra Rösner
Bettina Roy
Elisabeth Schönmetzler

STV

Julia Hart
Pamina Marxer
Ramona Heinek

Jennifer Münsch
Dominik Brugger
Rosa Rümmele

Jennifer Münsch
Dominik Brugger
Rosa Rümmele

Jennifer Münsch
Dominik Brugger
Rosa Rümmele

Studienjahr 2021/22

Donnerstag, 4. November 2021
Donnerstag, 16. Dezember 2021
Montag, 10. Jänner 2022
Dienstag, 8. März 2022
Mittwoch, 27. April 2022
Donnerstag, 19. Mai 2022
Dienstag, 21. Juni 2022

 

Studienjahr 2020/21

Montag, 5. Oktober 2020
Donnerstag, 12. November 2020
Dienstag, 15. Dezember 2020
Montag, 11. Jänner 2021
Donnerstag, 11. März 2021
Dienstag, 13. April 2021
Montag, 17. Mai 2021
Donnerstag, 10. Juni 2021