Hochschullehrgang Freizeitpädagogik

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Interessierte an einer Ausbildung zur "Freizeitpädagogin", zum "Freizeitpädagogen" an ganztägigen Schulformen.

  • 60 ECTS-AP - 2 Semester 
  • keine Studiengebühren, ÖH-Beitrag pro Semester: € 19,70
  • Zertifizierung: "Akademische Freizeitpädagogin", "Akademischer Freizeitpädagoge" 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • grundsätzliche persönliche Eignung für die Freizeitbetreuung
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • positiv absolviertes Eignungsverfahren

Wesentliche inhaltliche Schwerpunkte finden sich über die Module: 

  • Hospitation und Praxis 
  • Rechtliche Grundlagen 
  • Pädagogische Grundlagen 
  • Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation 
  • Diversität 
  • Freizeitpädagogische Grundlagen 
  • Kunst und Kreativität 
  • Musik 
  • Sport
  • Erste-Hilfe-Kurs

Modul-/Lehrveranstaltungsbezogene Anrechnungen können auf Grund nachzuweisender fachlicher Vorbildungen anerkannt werden

Start: Wintersemester 2018/19 bis Sommersemester 2019 

Bewerbungen sind bis zum 31. Mai 2018 möglich.

 

 

 

Anmeldung und Kontakt

MMag. Dr. Christine Grutsch-Scherrer
Institut für Schulentwicklung, Fort- und Weiterbildung
0043 (0)5522 / 31199 - 781104
christine.scherrer(at)ph-vorarlberg.ac.at