Hochschullehrgang Freizeitpädagogik

Das Weiterbildungsangebot richtet sich an Interessierte an einer Ausbildung zur "Freizeitpädagogin", zum "Freizeitpädagogen" an ganztägigen Schulformen.

- 60 ECTS-AP
- 2 Semester
- keine Studiengebühren, ÖH-Beitrag pro Semester: € 19,70
- Zertifizierung: "Akademische Freizeitpädagogin",
  "Akademischer Freizeitpädagoge"

Zulassungsvoraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • grundsätzliche persönliche Eignung für die Freizeitbetreuung
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • positiv absolviertes Eignungsverfahren

Wesentliche inhaltliche Schwerpunkte finden sich über die Module: 

  • Hospitation und Praxis 
  • Rechtliche Grundlagen 
  • Pädagogische Grundlagen 
  • Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation 
  • Diversität 
  • Freizeitpädagogische Grundlagen 
  • Kunst und Kreativität 
  • Musik 
  • Sport
  • Erste-Hilfe-Kurs

Modul-/Lehrveranstaltungsbezogene Anrechnungen können auf Grund nachzuweisender fachlicher Vorbildungen anerkannt werden

Voraussichtlicher Start des nächsten Durchgangs: Wintersemester 2019/20 bis Sommersemester 2020

Aktuelle Informationen

Der aktuelle Durchgang startete am 18. September 2018. Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen sind heuer bereits alle Studienplätze im Hochschullehrgang besetzt. Eine Anmeldung für das nächste Studienjahr ist voraussichtlich ab 01. Februar 2019 möglich. Informationen und die aktuellen Antragsunterlagen finden Sie dann hier auf der Website.

 

 

Anmeldung und Kontakt

MMag. Dr. Christine Grutsch-Scherrer
Institut für Schulentwicklung, Fort- und Weiterbildung
0043 (0)5522 / 31199 - 104
christine.scherrer(at)ph-vorarlberg.ac.at