PH Vorarlberg Pädagogische Hochschule Vorarlberg

Sekundarstufe Berufsbildung

Das Studium wird ausschließlich für im Dienst stehende Vertragslehrer/innen im Verbund - PH Tirol und PH Vorarlberg - angeboten.

Duale Berufsausbildung sowie Technik und Gewerbe
Die Berufspädagogik als Wissenschaft und Praxis der Berufserziehung fokussiert eine inhaltliche Qualität des Berufsbegriffs und nimmt ihren Ausgang bei der Berufskompetenz. Lernen und Lehren in der Berufsbildung stellt den Zusammenhang von Beruf - im Sinne einer umfassenden Beruflichkeit mit offenen Gestaltungselementen - und Lernen in den Mittelpunkt.
Das Bachelorstudium im Fachbereich Duale Berufsausbildung sowie Technik und Gewerbe ist berufsbegleitend organisiert.

Facheinschlägige Studien ergänzendes Bachelorstudium (Berufsbildung)
• Das Studium umfasst 240 ECTS-Credits, wobei 180 ECTS-Credits aus einem nachzuweisenden tertiären Fachstudium angerechnet werden.
• Der erfolgreiche Abschluss des facheinschlägige Studien ergänzenden Bachelorstudiums für die Sekundarstufe Berufsbildung qualifiziert und berechtigt zur Professionsausübung in einem Fachbereich des jeweiligen Berufsfeldes in der Sekundarstufe Berufsbildung.
• Für die Zulassung ist der Nachweis eines facheinschlägigen Studiums an einer tertiären Bildungseinrichtung im Ausmaß von mindestens 240 bis 300 ECTS-Credits sowie eine mindestens dreijährige facheinschlägige Berufspraxis erforderlich.


Weitere Informationen zum Studium

Curriculum Duale Berufsausbildung sowie Technik und Gewerbe
Curriculum Facheinschlägige Studien ergänzendes Bachelorstudium

Studienberatung
Johanna Maria CHRISTA, MEd, BEd, Bereichsleiterin
Institut für Lebensbegleitendes APS, BS und KiGa
Liechtensteinerstraße 33-37
6800  Feldkirch, Austria
T   0043 (0)5522 / 31199-302
F   0043 (0)5522 / 31199-350
M  0043 (0)664 / 508 73 56
E   johanna.christa@ph-vorarlberg.ac.at

Liechtensteinerstraße 33 - 37 | 6800 Feldkirch | 05522/31199 | office@ph-vorarlberg.ac.at