PH Vorarlberg Pädagogische Hochschule Vorarlberg

Jugendstudie

Lebenswelten - Werthaltungen

junger Menschen in Vorarlberg

Auftraggeber: Land Vorarlberg, Abt. Gesellschaft, Soziales und Integration, FB Jugend und Familie
Projektleitung, Konzeption, Koordination und Durchführung: Pädagogische Hochschule Vorarlberg
Partner: Landesstelle für Statistik (Sample), Abteilung Schule, Landesschulrat, aha-Tipps und Infos für junge Leute (inhaltliche Beratung)

Austausch mit: Landesjugendbeirat

Gefördert von: Land Vorarlberg, Abt. Gesellschaft, Soziales und Integration, FB Jugend und Familie

Projektdauer: 
Mai 2015 – Jänner 2017

Links:
Publikation: Lebenswelt: Inhalt
Lebenswelten: Kurzfassung der Ergebnisse
Lebenswelten: Präsentation Pressekonferenz 19.01.2017
Lebenswelten: Kurzfim des Landes Vorarlberg


Wie sehen Vorarlberger Jugendliche ihre Zukunft? Was ist ihnen wichtig? Was erwarten sie von Familie und Partnerschaft? Wie sehen sie das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen? Wie wichtig ist ihnen ihre schulische Ausbildung? Was tun sie in ihrer Freizeit und welche Erwartungen haben sie an ihren künftigen Beruf? Diese und weitere Fragen bilden Themenkreise einer großen Untersuchung zu Werthaltungen und Verhaltensbereitschaften junger Menschen, die von der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg durchgeführt wurde.

Hinter den Ergebnissen der Studie „Lebenswelten“ stehen die Antworten von 2.079 Schülerinnen und Schülern an Vorarlberger Schulen zu verschiedenen gesellschaftsrelevanten Themenfeldern. In der Auswertung werden Ähnlichkeiten und Unterschiede in den Wertorientierungen von Mädchen und Buben, von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Schultypen und von Jugendlichen mit unterschiedlichem Herkunftshintergrund der Familie betrachtet.

Ergänzt wurde diese Erhebung durch sechs Fokusgruppendiskussionen mit Jugendlichen sowie einer gekürzten schriftlichen Befragung von Jugendlichen in Arbeitsmarktinitiativen. Aufgrund der repräsentativen Stichprobenziehung durch die Landesstelle für Statistik, des hohen Rücklaufs an Fragebögen und der großen Fallzahl ist es möglich, ein profundes Bild der Jugend in Vorarlberg in der entsprechenden Altersgruppe darzustellen.

 

 

Liechtensteinerstraße 33 - 37 | 6800 Feldkirch | 05522/31199 | office@ph-vorarlberg.ac.at