::: Pädagogische Hochschule Vorarlberg :::
PH Vorarlberg

Impuls mit Breitenwirkung: "Jeder Lehrperson ein Notebook..."
56 hochwertige Notebooks an Teilnehmer des Lehrgangs EPICT übergeben

56 Lehrpersonen haben an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg den Zertifikatslehrgang EPICT gestartet. Damit sie das "Handwerkszeug" für diese spezielle Ausbildung zur Verfügung haben, erhält jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin aus den Mitteln der EDV-Schuloffensive des Landes Vorarlberg ein Notebook, das zu Beginn des Lehrgangs überreicht wurde.

EPICT (European Pedagogical ICT Licence) zielt darauf ab, die mediendidaktische Kompetenz von Lehrpersonen zu erweitern und IKT nachhaltig, sinnvoll und bereichernd im Schulalltag einzusetzen. Lehrpersonen, die das EPICT-Zertifikat erwerben, sind wichtige Elemente der EDV-Schuloffensive, die das Ziel hat, in Ergänzung der guten Hardware-Ausstattung und der fundierten IT-Betreuung an den Vorarlberger Schulen qualitätsvolle und nachhaltige Fortbildung an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg zu bieten.

Wer sich der Herausforderung des EPICT-Lehrganges stellt, wird aus den Mitteln der EDV-Schuloffensive mit einem Notebook ausgestattet. Die Lehrer/innen erhalten das Notebook in der Anfangsphase des Lehrganges, damit sie das „Handwerkszeug“ für die Absolvierung des Lehrganges  zur Verfügung haben.

Die Nachfrage nach diesem Angebot ist groß. Im April 2013 wurden an der PH Vorarlberg weitere 56 hochwertige Businessnotebooks mit aktueller Topsoftware, gebrauchsfertig installiert  und mit 5 Jahres-Garantiepaket an die EPICT-Teilnehmer/innen aus allen Schularten (VS, MS, PTS, Gymnasien, Berufsschulen) überreicht.  Bereits im Jahr 2012 wurden an die ersten zwanzig Absolvent/innen des Lehrgangs EPICT ein Laptop übergeben - ein Impuls mit Breitenwirkung.
mehr

Anmeldung über das Anmeldeformuar auf der Website oder per Mail an marlis.schedler@ph-vorarlberg.ac.at

 

Diese Seite drucken
Liechtensteinerstraße 33 - 37 | 6800 Feldkirch | 05522/31199 | office@ph-vorarlberg.ac.at